MAGYAR DEUTSCH ENGLISH
partners
Das Sportleben in Szekszárd

 

Das Sportleben in Szekszárd


Das Sportleben Szekszárd basiert sich suf die acht Sportvereine die im zwischen 1840-1918 gegründet wurden, in den folgenden 25 Jahren wurden noch andere acht Vereine eingetragen. Das Schiess-sport hat die ältesten Spuren in der Stadt. Amtliche Erlaubniss haben sie nicht bekommen, aber man zählt die Gründung trotzdem ab 1840.


Das Szekszárde Athletic Club veranstaltet den Athletic. Erstmal wurde es im 1878/79 gegründet, dann wirkte es neugeformt ab 1926. Schlittschuhlauf Verein funktionierte schon im 1880. Das Fahrradsport hat auch Traditionen von XIX. Jahrhundert ( 1895). Der Törekvés (bemühung) und Turul (der Heilige Vogel vom Ungarischen Urvolk) Sportferein hat die Fussballspieler im 1920. vereinigt.

Im Jahre 1996. funktionierten 42 eingetragene Sportvereine in Szekszárd, in 26 wirkte Wettbewerbsporttätigkeit, die andere Vereine versicherten die Freizeit sinnvoll auszufüllen, und zur gesunden Lbenführung nützliche regelmässige Körperbewegungen.

In den Vereinen, die Zahl der bestätigten Wettbewerber in sportartlichen Fachverbanden ist 1100 , die in 36 Fachklassen in 26 verschiedene Sportarten wetten. Das in Aufbehaltung der Stadt funktionierende Sport-, und Freizeitzentrum steht seit 27.05.1989. für die Sportler, und Sport liebende Bevölkerung da. Dazu gehört noch ein bitumenierter Handballplatz und eine komplexe Sportanlage. Auf die öffentliche Plätze der Stadt gibt es 9 bitumenierte und drei erdige-grassige Plätze.

Ausser diesen haben noch kleine Sportplätzen viele Instituten, Wirtschaftlichevereine, Gaststätten, private Leute, offene Schwimmbecke, Kegelplätze, Biliardraum, Bodybuilder und Fitnessraum. Szekszárd ist auch als die Stadt der Korbball genannt, wegen die Erfolge der Korbball SC, aber auch mit so einem Niveau werden der Gewichtheber Weltpokal Húsos oder der Landstrassenfahrradwettbewerb Gemenc Grosspokal.

Erstmal im 1997. war die Stadt der Platz und Organieser der Adidas Streetball Challenge Stassen Korbball Wettbewerb, was seitdem jährlich organisiert wird.
Hervorragende Sportart ist das Athletic, das Fahrrad, der Handball, der Korbball, der Fussball, das Gewichtsheben, das Schwimmen, wo die Sportclubs Szekszárd von NB III bis NB I sich vertreten. Diese Sportarten und solche Veranstaltungen, womit die Freizeit nützlich erfüllen kann bekommen von den Sportgrund der Selbstregierung Förderungen.

Die ’’jüngste’’ Erfolggruppe ist der Ippon Karate Sportverein, wer Heute schin Weltpokal Punkte sammelt. Die Wettkämpfer der Unio Box Team Szekszárd hatten auch schöne Erfolge im internationalen Profi Box. Im 1996. hat Bonár László im Gewicht 56 Kg, den Titel WBU Internationalensieger gekriegt, als zu erst in Ungarn. In diesem Jahr hat Kalocsai Zoltán im Gewicht 62 Kg den selben Erfolg erreicht. Im 1997. war er der erste, wer aus Ungarn ein Profi Internationaletittelkamp gekampft hat. Im 1998. auf dem Profi Bax Gala hat Erős Lajos-Szekszárd- den WBU Schwergewicht Internationale Sieger Titel bekommen.

In anderen Sportarten wurden auch schöne Erfolge geboren. Varga Zsuzsa, Sportlerin der Szekszárdi Vízmű SE, hat im 1996. auf den Duatlon Europameisterschaft goldene und bronze Medalien gekriegt. Szabó János, Sportler von Szekszárdi Dynamic SE, hat auch in diesem Jahr auf den Quadtriatlon silber Medalion gewonnen.Im 1997. hatte Hudanik Antal, Wettbewerbler der Szekszárdi Rádioklub, auf dem Weltmeisterschaft in Sofia, seinen Weltmeistertitel geschützt in SChnelltelegraphen. Die Fahrradfahrer haben auch gute Erfolge, da kann man den Namen : Arató Dávid, Steig Csaba ermahnen.

 

suche
newsletter
Hier können Sie sich für unseren wöchentlichen newsletter anmelden!

MarkCon 2009
Vakok és gyengénlátók
számára
E-HIVATAL KAPCSOLATI INFORMÁCIÓK ADATVÉDELMI TÁJÉKOZTATÓ HONLAP-TÉRKÉP